Ausbildung

IHK-Azubi-Speed-Dating

Ausbildungsplatz 2020 – Corona crasht Kontakte
Beim IHK-Azubi-Speed-Dating 2020 kommen Ausbildungsbetriebe und Schulabgänger/-innen wie immer in Kontakt, dieses Jahr digital. Telefonisch, per E-Mail oder Videochat nehmen Unternehmen und Bewerber/-innen das Gespräch auf, um zu klären, ob sie zueinander passen (hier zur Kontaktaufnahme).  Alles wie immer? Nein, dieses Jahr, darf der Nachwuchs um einen Rückruf des Unternehmens bitten, um sich zu bewerben.

Bewerbung 2020 geht eben etwas anders.

Hotline für Azubi-Matching

Informationen für Schüler/-innen

Ausbildungsplatz finden

Beim Azubi-Matching 2020 kannst Du Dich bei Deinem Wunsch-Unternehmen persönlich vorstellen – ganz digital (hier zur Kontaktaufnahme)! Überzeuge die Personalverantwortlichen davon, dass ihr zusammen passt für eine Ausbildung.  
Nutze die Chance ganz einfach und unkompliziert mit den Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen: telefonisch, per E-Mail oder Videochat. Suche den Kontakt, Unternehmen freuen sich auf Dich.

Wie geht das? 

Such Dir aus der Unternehmensübersicht einen für Dich interessanten Ausbildungsberuf aus und Dir werden passende Ausbildungsbetriebe vorgeschlagen. Mit dem Ort-Filter kannst Du Deine bevorzugten Orte auswählen. Natürlich sind Mehrfachauswahlen möglich. Buche mit nur wenigen Klicks einen Termin für ein Gespräch per Videoanruf oder Telefonat. Dein/e Ansprechpartner/in aus Deinem Wunschausbildungsbetrieb meldet sich bei Dir zum gewünschten Zeitpunkt.
Fragen? Wir, die IHK, helfen Dir: 0251 707-555 (Münsterland) oder 0209 388-555 (Emscher-Lippe-Region). 
Hotline für Azubi-Matching

Wen kann man treffen? 

Beim Azubi-Matching 2020 sind viele Unternehmen dabei, die Ausbildungsplätze sowohl für dieses Jahr, aber auch schon für nächstes Jahr anbieten:  
  • Unternehmen im Münsterland
  • Unternehmen in der Emscher-Lippe-Region  

Tipps für die Bewerbung! 

Bereite Dich vor (Bewerbungstipps PDF). Welches Unternehmen (Internetseite besuchen) mit welchen Ausbildungsberufen interessiert Dich? Was muss Dein künftiger Ausbildungsbetrieb von Dir wissen:  
  • warum willst Du eine Ausbildung in diesem Beruf machen, 
  • was gefällt Dir an dem Unternehmen, 
  • was kannst Du, was andere weniger gut können   

Anmeldung 

Eingeladen sind alle, die eine betriebliche Ausbildung machen wollen. Schüler/innen von Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen, Berufskollegs sowie Gymnasien. Auch Studienaussteiger/innen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos. 

Weitere Angebote 

Wer Beratung bei den Bewerbungsunterlagen braucht, kann sich an die Kolleginnen der passgenauen Besetzung wenden.

Informationen für Unternehmen 

Auszubildende finden 

Ausbildung 2020 findet statt. Suchen Sie das Gespräch telefonisch, per E-Mail oder Videochat, mit Ihrem betrieblichen Nachwuchs, der sich gerade jetzt mit der Kontaktaufnahme schwer tut. Junge Menschen freuen sich über Ihre Aufmerksamkeit, auch die digitale. 
Nutzen Sie die Chance kurz und einfach mit den Schüler/innen über Ihre Ausbildungsangebote ins Gespräch zu kommen. 

Wie geht das? 

Die Bewerber/-innen wählen aus der Unternehmensübersicht einen für sie interessanten Ausbildungsberuf aus und bekommen passende Ausbildungsbetriebe vorgeschlagen. Mit dem Ort-Filter können bevorzugte Orte ausgewählt werden. Natürlich sind Mehrfachauswahlen möglich. Mit nur wenigen Klicks kann nun ein Termin für ein Gespräch per Videoanruf oder Telefonat gebucht werden. Bitte nehmen Sie zum gebuchten Zeitpunkt mit dem Bewerber oder Bewerberin Kontakt auf. 
Viele trauen sich nicht, mit Ihnen von sich aus in Kontakt zu kommen, das hat sich in Zeiten von Corona nicht geändert (Azubi – Suche in Zeiten von Corona).   
Mit Ihren Fragen wenden Sie sich gerne an die IHK-Hotline unter 0251 707-555 (Münsterland) oder 0209 388-555 (Emscher-Lippe-Region). 

Informationen für Lehrkräfte 

Ausbildung 2020 findet statt. Die Ausbildungsbereitschaft von Unternehmen ist anhaltend hoch, der Fachkräftemangel wird auch nach Corona noch da sein und die berufliche Zukunft Ihrer Schulabgänger/innen beginnt jetzt. Unterstützen Sie sie bei diesem wichtigen Schritt in die Selbständigkeit. 

Wie geht das? 

Die Schüler/innen wählen aus der Unternehmensübersicht einen für sie interessanten Ausbildungsberuf aus und bekommen passende Ausbildungsbetriebe vorgeschlagen. Mit dem Ort-Filter können bevorzugte Orte ausgewählt werden. Natürlich sind Mehrfachauswahlen möglich. Mit nur wenigen Klicks kann nun ein Termin für ein Gespräch per Videoanruf oder Telefonat gebucht werden. Die Ansprechpartner aus dem Wunschausbildungsbetrieb melden sich bei den Schüler/innen zum gewünschten Zeitpunkt.
Fragen? Wir, die IHK, helfen: 0251 707-555 (Münsterland) oder 0209 388-555 (Emscher-Lippe-Region). 
Hotline für Azubi-Matching

Wen kann man treffen? 

Beim Azubi-Matching 2020 sind viele Unternehmen dabei, die Ausbildungsplätze sowohl für dieses Jahr, aber auch schon für nächstes Jahr anbieten:  
  • Unternehmen im Münsterland 
  • Unternehmen in der Emscher-Lippe-Region

Anmeldung 

Eingeladen sind alle, die eine betriebliche Ausbildung machen wollen. Schüler/innen von Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen, Berufskollegs sowie Gymnasien. Auch Studienaussteiger/innen.  
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme kostenlos.

Weitere Angebote 

Wer Beratung bei den Bewerbungsunterlagen braucht, kann sich an die Kolleginnen der passgenauen Besetzung wenden.