IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Sonntag, 22.01.2017

Seiten-Nummer: P01276

.Verbraucherpreisindex und Wertsicherungsklausel

Hinweis des Statistischen Bundesamtes

Ab Januar 2013: Neu berechnete Ergebnisse auf neuer Basis

Der Verbraucherpreisindex für Deutschland wird in fünfjährigem Abstand einer turnusmäßigem Überarbeitung unterzogen. Ab Berichtsmonat Januar 2013 erfolgte die Umstellung von der bisherigen Basis 2005 auf das Basisjahr 2010. Damit verbunden sind rückwirkend bereits veröffentlichte Ergebnisse revidiert worden.  Ab Januar 2010 sind die Daten neu berechnet.


Indikator für Geldwertstabilität

Verbraucherpreisindex für Deutschland

Der Verbraucherpreisindex (VPI) für Deutschland  misst die durchschnittliche Preisentwicklung aller Waren und Dienstleistungen, die von privaten Haushalten für Konsumzwecke gekauft werden. Mit diesem Index wird die Veränderung der Preise für Güter des täglichen Bedarfs (z.B. Lebensmittel, Bekleidung), für Mieten und langlebige Gebrauchsgüter (z.B. Kraftfahrzeuge, Kühlschränke), aber auch für Dienstleistungen (z.B. Friseur, Reinigung, Versicherungen) umfassend abgebildet. Der VPI dient verschiedenen Zwecken: Als Indikator für die Beurteilung der Geldwertstabilität (Stichwort: "Inflationsrate") innerhalb Deutschlands, zur Wertsicherung wiederkehrender Zahlungen in Preisgleitklauseln und zur Deflationierung von Wertgrößen in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen (beispielsweise zur Berechnung des realen Wachstums), so die Information des Statistischen Bundesamtes.


Jährliche Inflationsraten, Quelle: Destatis 2016

Jährliche Inflationsraten, Quelle: Destatis 2016

Plus 0,3 Prozent gegenüber Vorjahr

Inflationsrate für 2015

Im Jahresdurchschnitt 2015 ist die Teuerungsrate in Deutschland – gemessen am Verbraucherpreisindex – um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, liegt die Jahresteuerungsrate damit nochmals niedriger als in den Vorjahren. Ohne Berücksichtigung der Energie beläuft sie sich auf 1,1 Prozent.

 

Monatlich berechnet von IT.NRW

Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen wird monatlich von Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW, ehemals Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik) veröffentlicht. Aktuelle Indexzahlen und lange Reihen erhalten Sie von dieser Stelle. Seit Beginn des Jahres 2013 steht zudem eine Online-Rechenhilfe zur Ermittlung von Veränderungsraten für Wertsicherungsklauseln zur Verfügung.


Häufig in Miet- und Pachtverträgen

Wertsicherungsklauseln

Preisindizes werden häufig in privatrechtlichen Verträgen (z. B. Miet- oder Pachtverträgen) in Wertsicherungs- oder Preisgleitklauseln verwendet, um wiederkehrende Zahlungen abzusichern.

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: