IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Dienstag, 27.09.2016

Seiten-Nummer: P03553

.Finanzanlagenvermittler

Erlaubnis seit Anfang 2013 Pflicht

Neue Regeln für Finanzanlagenvermittler

Wer gewerbsmäßig Finanzanlagen vermitteln möchte, muss seit dem 1. Januar 2013 die Erlaubnis nach § 34 f GewO beantragen. Sie wird in drei Teilbereiche (offene Fonds, geschlossene Fonds und Vermögensanlagen im Sinne des § 1 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz) unterteilt. Die Erlaubnis kann auf eine oder mehrere Kategorien beschränkt werden. Für den Erhalt einer Erlaubnis müssen Voraussetzungen erfüllt werden. Alle Finanzanlagenvermittler - auch Angestellte - müssen sich zudem in ein Online-Register eintragen lassen. In Nordrhein-Westfalen sind für die Erlaubniserteilung und Registrierung sowie für die Sachkundeprüfung die Industrie- und Handelskammern zuständig.


(Foto: pressmaster - Fotolia)

(Foto: pressmaster - Fotolia)

Antragsformulare

Erlaubnis- und Registrierungsverfahren

Die Anträge für die Erlaubnis stellt die IHK im Internet zum Herunterladen bereit. Den Antrag auf Registrierung im Vermittlerregister hat die IHK integriert. Die Checkliste soll bei der Antragstellung helfen.

 

(Foto: Joski - Fotolia)

(Foto: Joski - Fotolia)

Sachkundeprüfung

Gepr. Finanzanlagenfachmann/-frau

Voraussetzung für die Erlaubnis nach § 34 f Abs. 1 GewO ist die erforderliche Sachkunde. Als Nachweis dient unter anderem eine erfolgreich abgelegte Sachkundeprüfung. Für die Prüfung als "Geprüfte/r Finanzanlagenfachmann/-frau (IHK)" können sich Interessenten online anmelden.

 

Paragrafen

(Foto: bilderbox/Fotolia)

Abgabe bis zum 31.12.2015

Prüfberichtspflicht für das Jahr 2014

Finanzanlagenvermittler müssen auf ihre Kosten ihre geschäftlichen Unterlagen jedes Jahr von einem geeigneten Prüfer prüfen lassen und den Prüfbericht der IHK bis zum 31.12. des darauf folgenden Jahres zukommen lassen.

 

(Foto: Thomas von Stetten/Fotolia)

(Foto: Thomas von Stetten/Fotolia)

Änderungen gelten seit dem 19. Juli 2014

Keine Abschlussvermittlung mehr

Finanzanlagenvermittler dürfen mit ihrer Erlaubnis nach § 34 f GewO seit dem 19. Juli 2014 keine Abschlussvermittlung mehr durchführen. Dafür ist jetzt eine Erlaubnis nach § 32 Kreditwesengesetz (KWG) erforderlich.

 

Ansprechpartner

Pia Diekmann

Pia Diekmann

Telefon 0251 707-405

Telefax 0251 707-359

diekmann@ihk-nordwestfalen.de

 
Britta Thiemann

Britta Thiemann

Telefon 0251 707-300

Telefax 0251 707-498

thiemann@ihk-nordwestfalen.de

 

IHK-App

IHK-App

Anmeldung leicht gemacht

Mit der neuen IHK-App können sich Nutzer zu Veranstaltungen anmelden und IHK-Publikationen lesen.

 

IHK-Magazin Wirtschaftsspiegel

Das internationale Geschäft der Unternehmen kämpft mit kräftigem Gegenwind. Wie Auslandsgeschäfte auf schwierigen Märkten aufrechterhalten werden können, ist Thema dieser Ausgabe.

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: