IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Freitag, 04.09.2015

Seiten-Nummer: P04450

.Gewerbliche Schutzrechte

Praxisinformationen "Gewerbliche Schutzrechte"

"Paula" oder "Flecki" ?
Ideen schützen - Fehlinvestitionen vermeiden

Wenn Sie sich mit einer neuen Idee oder einer neuen Marke an den Markt begeben wollen, sollten Sie einen wichtigen Aspekt unbedingt beachten: Vielleicht hatte schon ein anderer vor Ihnen den gleichen Gedanken und dafür bereits ein Patent oder andere gewerbliche Schutzrechte erworben. Eine gewerbliche Nutzung Ihrer „eigenen“ Idee könnte teuer werden, wenn Sie dies nicht beachten. Im ungünstigsten Fall ist sogar das darauf fußende Unternehmen gefährdet. Ein "Puddingstreit" droht!
Was ist hier zu tun?

Durch Recherchen in Patentdatenbanken können Sie Zweitentwicklungen und somit Fehlinvestitionen vermeiden. Dabei stehen die Anforderungen an die Recherche im direkten Zusammenhang mit dem finanziellen Risiko. Sie benötigen spätestens bei hohen Investitionen eine gründlich durchdachte Suchstrategie. Wird kein Treffer angezeigt, bedeutet das nämlich nicht automatisch, das keine Rechte Anderer bestehen. Aus den Datenbanken können Sie auch den Stand der Technik auf dem Gebiet Ihrer Idee recherchieren. Zudem lässt sich aus anderen Patentideen ggf. die Richtung der technischen Entwicklung eines Sachgebietes ablesen. Konkurrenz- oder Trendanalyse sind weitere für die Unternehmensführung auch strategisch einsetzbare Gesichtspunkte. (s.a. Merkblatt-Recherche-DPMA)

Zusätzlich wird es für Sie selbstverständlicher, Innovationen und Verfahren bei Produkten gesetzlich schützen zu lassen. Nur durch eine Schutzrechtsanmeldung haben Sie die Chance, Ihre Erfindung gewerblich allein verwerten zu können. Auch können Ihre gewerblichen Schutzrechte dazu führen, dass neue Märkte erschlossen, Existenzgründungen ermöglicht und Arbeitsplätze gesichert und geschaffen werden.

Weiter unten auf der Seite finden Sie Informationen zu speziellen Themenbereichen rund um die gewerblichen Schutzrechte.


Patentführerschein

Ein besonderes Angebot aus der Forschungsstelle für den gewerblichen Rechtsschutz e.V der Uni Münster ist der Patentführerschein.

 

Patentrecherche im Internet

Patentrecherchen müssen mit großer Sorgfalt durchgeführt werden. Wenn Sie kein vergleichbares Produkt finden, hängt die Wahrscheinlichkeit, dass keins existiert oder kein Schutzrecht besteht von der Recherchesorgfalt ab.

 

Patentrecherche an der Universität Dortmund

Für Ihre Recherche steht das Informationszentrum Technik und Patente in Dortmund mit seinem breiten Spektrum an Recherchemöglichkeiten zur Verfügung.

 

Patentanwälte in der Region

Auf diese Homepage der Patentanwaltskammer finden Sie die dort akkreditierten Patentanwälte.

 

Erfinderberatung der IHK

Die IHK organisiert monatlich kostenlose Erst- und Aufschlussberatung durch Patentanwälte/Patentanwältinnen aus der Region von ca. 30 Minuten Dauer.

 

Akademische Erfindungsverwertung

Das Programm SIGNO unterstützt Hochschulen, Unternehmen und freie Erfinder bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung ihrer innovativen Ideen.

 

Patentserver des BMWI

Der BMWI-Patentserver richtet sich an alle, die mit der Patentierung und Verwertung von Erfindungen zu tun haben.

 

Produktpiraterie / Grenzbeschlagnahmen

Was tun, wenn Sie Plagiate Ihrer Produkte im Markt finden?

 

Ansprechpartner

Franz-Josef Tenbensel

Franz-Josef Tenbensel

Telefon 02871 9903-21

Telefax 02871 9903-30

tenbensel@ihk-nordwestfalen.de

 
Christian Seega

Christian Seega

Telefon 0251 707-246

Telefax 0251 707-8-246

seega@ihk-nordwestfalen.de

 

Patente-Marken-Design

Themen Innovation | Technologie

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: