IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Sonntag, 22.01.2017

Seiten-Nummer: P00264

.Organisation der IHK Nord Westfalen

So funktioniert die Selbstverwaltung der Wirtschaft.+

So funktioniert die Selbstverwaltung der Wirtschaft.

Transparenz und Kundenorientierung

Selbst ist die Wirtschaft

Besser geht‘s nicht: Der Staat hält sich zurück und überlässt es den Unternehmen, die Angelegenheiten der Wirtschaft in eigener Verantwortung zu regeln. Da es sich dabei größtenteils um Aufgaben handelt, deren Erledigung von besonderem Interesse für die Allgemeinheit ist, errichtete er Industrie- und Handelskammern als öffentlich- rechtliche Einrichtungen – und zwar auf Initiative der Unternehmen in der Region.

Der Staat beschränkt sich auf eine reine Rechtsaufsicht. Die in die Vollversammlung gewählten Unternehmer kontrollieren sowohl die Arbeit der IHK als auch deren Finanzen. Obendrein profitiert die Wirtschaft von „ihrer Verwaltung“ durch praxis- und unternehmensnahe Entscheidungen und Verfahrensabläufe, da sich die IHK so weit wie möglich an betriebswirtschaftlichen Maßstäben orientiert.

Transparenz, Kostenkontrolle, Wirtschaftsnähe und Kundenorientierung – und das alles in einem überwiegend staatlichen Aufgabenbereich! Kein Wunder, dass die Selbstverwaltung der Wirtschaft als Zukunftsmodell und Vorbild für andere gesellschaftliche Bereiche gilt.




im Netzwerk mit DIHK und AHK

Zusammenarbeit ohne Grenzen

Die IHK Nord Westfalen ist nach dem IHK-Gesetz zwar regional ausgerichtet, doch die wirtschaftlichen Beziehungen und politischen Einflussnahmen im Interesse der Unternehmen enden natürlich nicht an den Grenzen des Bezirks. Schließlich wird die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen maßgeblich von den nationalen und internationalen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bestimmt. Deshalb haben sich auch die IHKs auf den verschiedenen Ebenen entsprechend organisiert, um die Interessen der Wirtschaft optimal vertreten zu können.

 

Ehrenamt

Der Kern der Selbstverwaltung

4.000 Unternehmer und Führungskräfte sind in der Selbstverwaltung der nord-westfälischen Wirtschaft engagiert. An der Spitze der IHK steht der Präsident, also ein Unternehmer aus der Region. Er wird von der Vollversammlung gewählt, die auch den hauptamtlich tätigen Hauptgeschäftsführer bestellt. 3.600 ehrenamtliche Prüfer sind in 350 Prüfungsausschüssen der IHK aktiv. Sie stehen für die lebendige Gründungsidee der IHK als Bürgerinitiative freier und selbstständiger Unternehmen.

 

Ansprechpartner

Dr. Jochen Grütters

Dr. Jochen Grütters

Telefon 0251 707-237

Telefax 0251 707-8137

gruetters@ihk-nordwestfalen.de

Geschäftsbereichsleiter Recht und Organisation

 

IHK-App

IHK-App

Anmeldung leicht gemacht

Mit der neuen IHK-App können sich Nutzer zu Veranstaltungen anmelden und IHK-Publikationen lesen.

 

IHK-Magazin Wirtschaftsspiegel

Wie können Einzelhändler in der Schuhbranche bei der Digitalisierung mithalten?

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: