Druckansicht:

schließen
IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Sonntag, 26.04.2015

Seiten-Nummer: P00088

.Regionale Konjunktur

IHK-Umfrage zu Lage und Erwartungen

Wichtiges Instrument zur Konjunktureinschätzung

Regelmäßig, zum Jahreswechsel und im Spätsommer, befragt die IHK Nord Westfalen eine repräsentative Auswahl ihrer Mitgliedsunternehmen zur momentanen wirtschaftlichen Lage und zu zukünftigen Erwartungen. Die Ergebnisse münden in den Konjunkturbericht der IHK Nord Westfalen. Er liefert die einzige umfassende Gesamtdarstellung der konjunkturellen Entwicklung der Region.  Insbesondere durch den langfristigen Vergleich der wesentlichen Umfrageergebnisse erhält die IHK Nord Westfalen ein wichtiges Instrument zur Konjunktureinschätzung – grafisch präsentiert durch den IHK-Konjunkturklimaindikator.

Darüber hinaus fließen die Ergebnisse in den bundesweiten Konjunkturbericht des DIHK, der auch vom Sachverständigenrat berücksichtigt wird. Auf Basis der Antworten von rund 28.000 Unternehmen bündelt der DIHK die Konjunkturdaten aller Industrie- und Handelskammern im Bundesgebiet.


IHK-Konjunkturklimaindikator+

IHK-Konjunkturklimaindikator

Konjunktur zum Jahresbeginn 2015

Expansion bleibt schwach

Zum Jahresbeginn bleibt das Wachstum in Nord-Westfalen verhalten. Impulse setzt der private Konsum, während sich das internationale Geschäft und die Investitionen zurückhaltend entwickeln. Die Schwächephase scheint überwunden, doch eine nachhaltige Wachstumsbelebung steht noch aus. Positiv für die Entwicklung sind vor allem der gesunkene Ölpreis, die Euroabwertung sowie der hohe Beschäftigungsstand.


93. Ruhrlagebericht -  Oktober 2014

Ruhrwirtschaft noch robust - aber mit Sorgenfalten

Zum Herbst 2014 schwächt sich die konjunkturelle Entwicklung im Ruhrgebiet leicht ab, bewegt sich aber insgesamt auf einem hohen Niveau. Für die nächsten Monate sind die Geschäftsaussichten verhaltener. Der IHK-Konjunkturklimaindikator ist mit aktuell 114 Punkten nahezu stabil.

Gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern des Ruhrgebiets (IHK Mittleres Ruhrgebiet, IHK Dortmund, IHK Duisburg, IHK Essen) veröffentlicht die IHK Nord Westfalen zweimal im Jahr den konjunkturellen Bericht für das Ruhrgebiet.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Bodo Risch

Prof. Dr. Bodo Risch

Telefon 0251 707-298

Telefax 0251 707-257

risch@ihk-nordwestfalen.de

Stellv. Hauptgeschäftsführer
Geschäftsbereichsleiter International und Dienstleistungen

 

Jutta Gogräfe

Telefon 0251 707-205

Telefax 0251 707-257

gograefe@ihk-nordwestfalen.de

 

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: