IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Dienstag, 31.03.2015

Seiten-Nummer: P00003

.Aktuelle Meldungen

IHK-Meisterfeier: 92 neue Industriemeister verabschiedet

Führungskräfte mit Engagement

Lernbereitschaft, Eigeninitiative und Durchhaltevermögen zeichnet die 92 Fachkräfte aus Industrie und Logistik aus, die am 25. März feierlich ihre Meisterbriefe in der IHK Nord Westfalen erhielten. Zwei Jahre haben sie sich berufsbegleitend auf die Prüfung vorbereitet. Unter den Absolventen sind 48 Metall-, 27 Elektrotechnik- und 17 Logistikmeister.

 

Landessiegerin bei „Jugend forscht“: Sophie Atzpodien.

Landessiegerin bei „Jugend forscht“: Sophie Atzpodien.

Zwei Gewinner beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“

Schüler aus Münster erfolgreich

„Wir sind mächtig stolz“, freut sich Dr. Eckhard Göske von der IHK Nord Westfalen über zwei erste Plätze beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ in Leverkusen. Sophie Atzpodien sowie das Trio Tino Beste, Tom Bösing und Arian Bäumer aus Münster haben sich für das Finale qualifiziert.

 

20150312 Holstein Preis 800x550

IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer gratuliert den Preisträgern.

IHK ehrt 30 Absolventen mit Karl-Holstein-Preis

„Für eine Karriere im Betrieb begeistern“

Mit dem höchsten Bildungspreis der regionalen Wirtschaft sind am 12. März 2015 in Münster 25 Auszubildende und fünf Weiterbildungsabsolventen ausgezeichnet worden. Sie haben bei den Abschlussprüfungen am besten abgeschnitten und wurden von der IHK mit dem Karl-Holstein-Preis geehrt.

 

20150312 IHK Vollversammlung 800 550

Warb vor der IHK-Vollversammlung in Münster für mehr Freihandel und TTIP: VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge. (Foto: IHK)

VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge wirbt für Freihandel

Mehr Fairness im Steuerwettbewerb

Die IHK Nord Westfalen fordert mehr Fairness im internationalen Steuerwettbewerb. In einem von der IHK-Vollversammlung verabschiedeten Positionspapier wird kritisiert, dass es einigen international tätigen Unternehmen gelinge, „nationale Steuersysteme so zu nutzen, dass sie auf ihre Gewinne wenig oder gar keine Steuern zahlen“. Die Bedeutung des internationalen Geschäfts unterstrich auch VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge aus Sicht seiner Branche.

 

inter 003 pmphoto Fotolia com

In EU-Ländern wurde über die Hälfte des Auslandsumsatzes erzielt. (Foto: pmphoto/Fotolia)

IHK Nord Westfalen zu Handelspartnern der Wirtschaft

Betriebe exportieren über EU hinaus

„Die westlichen EU-Nachbarländer sind auch für die Wirtschaft im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region nach wie vor die wichtigsten Handelspartner“, so Prof. Dr. Bodo Risch, IHK-Außenhandelsexperte, zur Meldung von IT.NRW zu den wichtigsten Handelspartnern der NRW-Wirtschaft.

 

Gespräch mit Staatssekretär Ferlemann ist Meilenstein

IHK zur A 52: „Die zweite Chance nutzen“

Die Debatte um den Ausbau der B 224 zur A 52 nähert sich nach einem Termin im Bundesverkehrsministerium einer Kompromisslösung: „Mehr als ermutigend" ist für die IHK Nord Westfalen das Gespräch mit dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, verlaufen. „Das könnte ein Meilenstein gewesen sein auf dem noch langen Weg zu einer durchgehenden und stadtverträglichen A 52“, so IHK-Geschäftsbereichsleiter Joachim Brendel, der für die IHK an dem Gespräch in Berlin teilgenommen hatte.

 

Ausbildung bei den Schmitz-Werken in Emsdetten

Ausbildung bei den Schmitz-Werken in Emsdetten. (Foto: IHK/Schubert)

IHK-Ausbilderprüfungen stark nachgefragt

Betriebe setzen auf Ausbildungsqualität

1.515 Fachkräfte aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region haben 2014 ihre IHK-Ausbilderprüfung abgelegt - so viele wie noch nie. „Viele Betriebe investieren in Zeiten sinkender Bewerberzahlen in die Qualität ihrer Ausbildung", unterstreicht Carsten Taudt, Leiter des IHK-Geschäftsbereiches Bildung.

 

IHK warnt vor offiziell aussehenden Schreiben

Betrug mit Steuer-Identifikationsnummer

Vor dubiosen Anbietern, die derzeit wieder verstärkt sogenannte Umsatzsteuer-Identifikationsnummern gegen Bezahlung anbieten, warnt die IHK Nord Westfalen die Unternehmen im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region. Die Vergabe dieser Identifikationsnummern erfolgt nach IHK-Angaben auf Antrag kostenfrei durch das Bundeszentralamt für Steuern.

 

20150311 KAo A Coe 800 550

Informierten in Coesfeld über das Landesprogramm „KAoA". (Foto: IHK/Grundmann)

IHK informiert über Berufsfelderkundung

Wirtschaft öffnet Schülern Türen

„Machen Sie mit! Öffnen Sie Schülern Ihre Türen!“, appellierte Carsten Taudt, IHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung, an rund 50 Unternehmensvertreter, die sich am 11. März in der HBS Handwerks-Bildungsstätte Coesfeld über das Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“(KAoA) informierten.

 

Henning Rehbaum (MdL) Gast im IHK-Regionalausschuss

Steigende Bürokratielast bremst Mittelstand

Die Wirtschaft im Kreis Warendorf kritisiert, dass zunehmende Bürokratielasten die Wachstumskräfte schwächen. Dies wurde während der Sitzung des IHK-Regionalausschusses für den Kreis Warendorf deutlich.

 

Messe Aamon Fotolia 800 550

Messen bieten Gelegenheit, Geschäftskontakte zu knüpfen und zu pflegen. (Foto: Aamon/Fotolia)

Innovative Unternehmen stellen aus

Freikarten für Messen in Hannover

Die IHK Nord Westfalen bietet Mitgliedsunternehmen auch in diesem Jahr Freikarten für die CeBIT und die Hannover Messe an. Betriebe aus Nord-Westfalen können per E-Mail kostenlose Tickets ordern - solange der Vorrat reicht.

 

Moebel lightpoet

(Foto: lightpoet/Fotolia)

IHK-Statement zur IKEA-Ansiedlung in Bottrop

„Gewinn für Stadt und Region"

Als Gewinn für Stadt und Region bezeichnet Peter Schnepper, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, die geplante Ansiedlung eines IKEA-Möbelhauses in Bottrop.

 

Konjunktur-Grafik

Konjunktur-Umfrage: Unternehmen rechnen mit einem mäßigen Wachstum.

IHK-Konjunkturumfrage: Lage stabil auf hohem Niveau

„Der Knoten ist noch nicht geplatzt“

Der nord-westfälischen Wirtschaft geht es mehrheitlich weiterhin gut. Und sie „scheint wieder etwas mehr Fahrt aufzunehmen“. Mit einer kräftigen Belebung des Wachstums rechnen die Unternehmen in den kommenden Monaten allerdings nicht, so das Fazit des aktuellen IHK-Konjunkturberichtes.

 

inter 022 Herbert Rubens Fotolia com

(Foto: Herbert Rubens/Fotolia)

Freihandelsabkommen

IHK-Vollversammlung unterstützt TTIP

In einem Positionspapier bestärkt die IHK-Vollversammlung die EU-Kommission, den Abschluss des transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP) voranzubringen.

 

20150319 DAK-Gesundheit 800 550jpg

Neue Kooperation.

Neue Kooperation im IHK-Projekt

DAK-Gesundheit unterstützt Gymasiasten

Die DAK-Gesundheit in Münster unterstützt die Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums Münster der Berufsorientierung. Vertreter von Schule und Unternehmen unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung.

 

Ausbildungskampagne

Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!

Schule? Studium? Lehre? Diese Berufsstarter haben sich ganz bewusst für eine Ausbildung in einen Unternehmen entschieden und sich als Fotomodelle für die IHK-Kampagne "Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" ablichten lassen.

 
 

Veranstaltungen

alle IHK-Veranstaltungen

IHK-Magazin Wirtschaftsspiegel

Die Logistikbranche kann mehr als nur transportieren und lagern.



IHK-Lehrstellenbörse

IHK-Lehrstellenbörse

Gesucht und gefunden

Die IHK-Lehrstellenbörse bringt Ausbildungsbetriebe und Lehrstellenbewerber zusammen - effizient und kostenlos.

 

Unternehmerporträts im Film

Unternehmerporträts im Film

Going Global

Vier Unternehmer aus dem Münsterland kommen in "Going Global" zu Wort.

 

IHK-Ausbildungskampagne

IHK-Ausbildungskampagne

Mach erstmal 'ne Lehre

"Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" Mit diesem Slogan wirbt die IHK bei Schülern für eine betriebliche Ausbildung.

 

Top-Downloads

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte: Bedarf und Angebot analysieren

Demografierechner und Fachkräftemonitor unterstützen Unternehmen bei der langfristigen Personalentwicklung.

 

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: