IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Freitag, 27.02.2015

Seiten-Nummer: P00003

.Aktuelle Meldungen

29. IHK-Regionalwettbewerb mit 241 Teilnehmern

„Jugend forscht“-Sieger stehen fest

Zwei Schulen aus dem Kreis Steinfurt haben beim 29. IHK-Regionalwettbewerb "Jugend forscht" im Münsterland am besten abgeschnitten: Das Berufskolleg Rheine gewann mit vier ersten Plätzen, einem zweiten und einem dritten Platz den mit 1.000 Euro dotierten Präsidenten-Preis der IHK Nord Westfalen. Die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule in Saerbeck kam auf den zweiten Rang mit jeweils zwei ersten, zweiten und dritten Plätzen.

 

20150226 KAo A 800 550

Informierten in Steinfurt über das Landesprogramm „KAoA".

IHK informiert über Berufsfelderkundung

Wirtschaft öffnet Schülern Türen

„Machen Sie mit! Öffnen Sie Schülern Ihre Türen!“, appellierte Carsten Taudt, IHK-Geschäftsbereichsleiter Bildung, an rund 50 Unternehmensvertreter, die sich am 26. Februar im Kreishaus Steinfurt über das Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) informierten.

 

20150224 IHK Azubi Speed2015 800 550

Daumen hoch für das 5. IHK-Azubi-Speed-Dating.

Frist endet am 13. März - 125 Unternehmen angemeldet

Azubis finden beim 5. IHK-Speed-Dating

Bis zum 13. März 2015 können sich Betriebe für das 5. IHK-Azubi-Speed-Dating in Münster anmelden. Zu der Veranstaltung am 18. Juni im Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland erwartet die IHK Nord Westfalen über 3.000 Schüler. 125 Unternehmen haben sich bereits angemeldet.

 

ihk jf impressionen-jugendforscht 2014 800 550

128 Projekte sind für den IHK-Regionalwettbewerb "Jugend forscht" angemeldet.

IHK-Regionalwettbewerb am 26. und 27. Februar in Hiltrup

„Jugend forscht“ auf Rekordkurs

„Jugend forscht“ hat 2015 im Münsterland so viele Schüler mobilisiert wie noch nie zuvor. 241 Nachwuchsforscher aus Münster und aus den Kreisen Steinfurt, Warendorf und Coesfeld haben für den IHK-Regionalwettbewerb Münsterland am 26. und 27. Februar in der Stadthalle Hiltrup 128 Projekte angemeldet.

 

Messe Aamon Fotolia 800 550

Messen bieten Gelegenheit, Geschäftskontakte zu knüpfen und zu pflegen. (Foto: Aamon/Fotolia)

Innovative Unternehmen stellen aus

Freikarten für Messen in Hannover

Die IHK Nord Westfalen bietet Mitgliedsunternehmen auch in diesem Jahr Freikarten für die CeBIT und die Hannover Messe an. Betriebe aus Nord-Westfalen können per E-Mail kostenlose Tickets ordern - solange der Vorrat reicht.

 

IHK-Statement zur IKEA-Ansiedlung in Bottrop

"Gewinn für Stadt und Region"

Als Gewinn für Stadt und Region bezeichnet Peter Schnepper, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, die geplante Ansiedlung eines IKEA-Möbelhauses in Bottrop.

 

Zeugnisübergabe

IHK-Zeugnisse für geprüfte Bilanzbuchhalter und Industriemeister

IHK verabschiedet geprüfte Fachkräfte

Diese Leute braucht die Wirtschaft

„Leute wie Sie halten unser Wirtschaftsrad am Laufen!“ Das bestätigte Katja Venghaus den Bilanzbuchhaltern sowie Industriemeistern Chemie, Elektrotechnik und Metall, die jetzt ihre IHK-Fortbildungsprüfungen bestanden haben.

 

Konjunktur-Grafik

Konjunktur-Umfrage: Unternehmen rechnen mit einem mäßigen Wachstum.

IHK-Konjunkturumfrage: Lage stabil auf hohem Niveau

„Der Knoten ist noch nicht geplatzt“

Der nord-westfälischen Wirtschaft geht es mehrheitlich weiterhin gut. Und sie „scheint wieder etwas mehr Fahrt aufzunehmen“. Mit einer kräftigen Belebung des Wachstums rechnen die Unternehmen in den kommenden Monaten allerdings nicht, so das Fazit des aktuellen IHK-Konjunkturberichtes.

 

Ausbildungsbotschafter von Vakona

Vakona in Lienen unterstützt bereits das Projekt Ausbildungsbotschafter.

IHK und HWK bieten Berufsorientierung auf Augenhöhe

Über 1.000 Ausbildungsbotschafter gesucht

Die IHK Nord Westfalen und die Handwerkskammer Münster suchen ab sofort mehr als 1.000 „Ausbildungsbotschafter“, die im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region in die Schulklassen gehen, um Berufsorientierung zu betreiben.

 

Foto: Bernd Leitner/Fotolia

Foto: Bernd Leitner/Fotolia

Brief von IHK und HWK an Landtagsabgeordnete

Wirtschaft will Ausgleichsregeln ändern

Die geltenden Ausgleichsregeln, die Unternehmen bei Erweiterung ihrer Betriebsfläche beachten müssen, sollen geändert werden. Das ist das Ziel von IHK und Handwerkskammer, die sich mit einem entsprechenden Brief unter anderem an die Landtagsabgeordneten gewandt haben.

 

ME Engineering GmbH, Marl: Dirk Korthals (l.) und Martin Jepkens.

Dirk Korthals (l.) und Martin Jepkens übernahmen vor fünf Jahren ME Engineering in Marl

IHK-Broschüre: Stabwechsel im Unternehmen

Wie Seniorchefs Nachfolger finden

Mit „schlotternden Knien“ hat sich Dirk Korthals vor fünf Jahren auf das Wagnis Selbstständigkeit eingelassen und mit Martin Jepkens die ME Engineering GmbH in Marl übernommen. Seine erfolgreiche Unternehmergeschichte erzählt der gebürtige Vredener in der IHK-Broschüre „Nachfolge unternehmen“.

 

inter 022 Herbert Rubens Fotolia com

(Foto: Herbert Rubens/Fotolia)

Freihandelsabkommen

IHK-Vollversammlung unterstützt TTIP

In einem Positionspapier bestärkt die IHK-Vollversammlung die EU-Kommission, den Abschluss des transatlantischen Freihandelsabkommens (TTIP) voranzubringen.

 

20150219 PSB Sparkasse 800 550n

Neue Kooperation.

Neue Kooperation im IHK-Projekt

Sparkasse Vest unterstützt Schüler

Die Sparkasse Vest in Recklinghausen unterstützt die Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule bei der Berufsorientierung. Vertreter von Schule und Unternehmen unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung.

 

Ausbildungskampagne

Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!

Schule? Studium? Lehre? Diese Berufsstarter haben sich ganz bewusst für eine Ausbildung in einen Unternehmen entschieden und sich als Fotomodelle für die IHK-Kampagne "Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" ablichten lassen.

 
 

Veranstaltungen

alle IHK-Veranstaltungen

IHK-Magazin Wirtschaftsspiegel

Die Logistikbranche kann mehr als nur transportieren und lagern.



IHK-Lehrstellenbörse

IHK-Lehrstellenbörse

Gesucht und gefunden

Die IHK-Lehrstellenbörse bringt Ausbildungsbetriebe und Lehrstellenbewerber zusammen - effizient und kostenlos.

 

Unternehmerporträts im Film

Unternehmerporträts im Film

Going Global

Vier Unternehmer aus dem Münsterland kommen in "Going Global" zu Wort.

 

IHK-Ausbildungskampagne

IHK-Ausbildungskampagne

Mach erstmal 'ne Lehre

"Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" Mit diesem Slogan wirbt die IHK bei Schülern für eine betriebliche Ausbildung.

 

Top-Downloads

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte: Bedarf und Angebot analysieren

Demografierechner und Fachkräftemonitor unterstützen Unternehmen bei der langfristigen Personalentwicklung.

 

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: