IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Mittwoch, 23.07.2014

Seiten-Nummer: P00003

.Aktuelle Meldungen

Drei Nachwuchskräfte nach Japan - Foto: ItineratLens - Fotolia

Drei Nachwuchskräfte nach Japan - Foto: ItineratLens - Fotolia

Firmen aus der Region bei Bildungsreise gut vertreten

Drei Nachwuchskräfte nach Japan

Drei von deutschlandweit 23 Teilnehmern einer Bildungsreise, die Mitte November nach Japan führt, kommen von Unternehmen aus Nord-Westfalen. Es freut mich sehr, dass drei junge Menschen das begehrte Ticket ergattern konnten, so André Böing von der IHK.

 

IHK verabschiedet erfolgreiche Absolventen

"Genau die richtigen Mitarbeiter"

„Genau die richtigen Mitarbeiter, die die Unternehmen im Münsterland brauchen“, das sind die insgesamt 36 Frauen und Männer, die in den vergangenen zwei Jahren neben ihrem Beruf eine Aufstiegsfortbildung zum Fach- oder Betriebswirt absolviert haben. Das bestätigte den erfolgreichen Absolventen Carsten Taudt, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung bei der IHK Nord Westfalen, während einer „kleinen Meisterfeier“ in Münster.

 

20140717 IHK Sachverstaendige Medien

IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer (m) mit Prof. Gülicher (l) und Volker Uhlig

Prof. Dieter H. Gülicher und Volker Uhlig

IHK-Präsident vereidigt Sachverständige

Prof. Dieter H. Gülicher aus Castrop-Rauxel und Volker Uhlig aus Haltern wurden am 16. Juli von IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer als Sachverständige vereidigt.

 

Verkehrsexperten Informierten Unternehmer und Lkw-Fahrer Foto: IHK

Verkehrsexperten Informierten Unternehmer und Lkw-Fahrer Foto: IHK

Bis 10. September müssen Fahrer qualifiziert werden

"Damit der Lkw-Verkehr weiter rollen kann"

Spätestens bis zum 10. September müssen alle Lkw-Fahrer in ihrem Führerschein die Schlüsselzahl 95 stehen haben. Können Fahrer die Qualifikation nicht nachweisen, drohen empfindliche Geldbußen“, warnt Beate Schleicher von der IHK Nord Westfalen.

 

Foto: Trueffelpix - Fotolia

PKW-Maut/PKW-Vignette
Foto: Trueffelpix - Fotolia

Sechs IHKs der Grenzregion kritisieren Pläne zur Pkw-Maut

„Eintrittsgeld nach Deutschland“

Die an die Niederlande angrenzenden Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Aachen, Duisburg, Emden, Krefeld, Münster und Osnabrück haben mit großem Unverständnis auf die aktuellen Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt zur Einführung einer Pkw-Maut reagiert.

 

Foto: KU Haessler - Fotolia

Foto: KU Haessler - Fotolia

IHK-Regionalausschuss tagte in Ibbenbüren

Energiewende umsetzen

Der IHK-Regionalausschuss für den Kreis Steinfurt tagte bei der Klaus Lünnemann GmbH in Ibbenbüren. Neben der Energiewende war der demografische Wandel das Thema, zu dem perbit-Gesellschafter Wolfgang Witte (r.) referierte.

 

Foto: Yuri Arcurs - Fotolia

Foto: Yuri Arcurs - Fotolia

IHK Nord Westfalen sucht neue Prüferinnen und Prüfer

6975 geprüfte Fachkräfte für die Wirtschaft

Zur Verstärkung der Prüfungsausschüsse sucht die IHK Fachleute aus Unternehmen, die bereits in der Ausbildung junger Menschen tätig sind und Spaß daran haben, auch im Prüfungswesen Maßstäbe zu setzen.

 

achimgoldenstein alexander pillen tsr recycling 009

(Foto: IHK/Schubert)

Stärke der Region ist die Vielzahl kleiner Unternehmen

336 Betriebe haben über 250 Mitarbeiter

Drei Viertel aller Arbeitsplätze der nord-westfälischen Wirtschaft befinden sich in Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern. Das hat die IHK durch Auswertung des Unternehmensregisters und der Umsatzsteuerstatistik herausgefunden.

 

Foto: Bernd Leitner/Fotolia

Foto: Bernd Leitner/Fotolia

IHK und Handwerkskammer fordern Überarbeitung

Flächenausgleich schwächt Wirtschaft

Die regionale Wirtschaft fordert die Landesregierung auf, die Ausgleichsregelungen bei der Inanspruchnahme von Flächen zu überarbeiten. Das ist das Ziel eines Positionspapiers von IHK Nord Westfalen und Handwerkskammer Münster.

 

31 PSB Risold EKR 800x550

Neue Kooperation.

Erste Kooperation für Erich-Klausener-Realschule

Risold unterstützt Realschüler

Die Unternehmensberatung Risold unterstützt die Schüler der Erich-Klausener-Realschule künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Schule und Unternehmen unterzeichneten nun den Kooperationsvertrag.

 

Ausbildungskampagne

Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!

Schule? Studium? Lehre? Diese Berufsstarter haben sich ganz bewusst für eine Ausbildung in einen Unternehmen entschieden und sich als Fotomodelle für die IHK-Kampagne "Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" ablichten lassen.

 
 

Veranstaltungen

alle IHK-Veranstaltungen

IHK-Magazin Wirtschaftsspiegel

Unternehmen aus Nord-Westfalen sind in 170 Ländern unterwegs; der IHK-Außenwirtschaftstag unterstützt sie dabei.

IHK-Lehrstellenbörse

IHK-Lehrstellenbörse

Gesucht und gefunden

Die IHK-Lehrstellenbörse bringt Ausbildungsbetriebe und Lehrstellenbewerber zusammen - effizient und kostenlos.

 

Unternehmerporträts im Film

Unternehmerporträts im Film

Going Global

Vier Unternehmer aus dem Münsterland kommen in "Going Global" zu Wort.

 

IHK-Ausbildungskampagne

IHK-Ausbildungskampagne

Mach erstmal 'ne Lehre

"Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" Mit diesem Slogan wirbt die IHK bei Schülern für eine betriebliche Ausbildung.

 

Top-Downloads

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte: Bedarf und Angebot analysieren

Demografierechner und Fachkräftemonitor unterstützen Unternehmen bei der langfristigen Personalentwicklung.

 

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: