IHK Nord Westfalen

Wir machen uns stark für Ihren Erfolg

Montag, 31.08.2015

Seiten-Nummer: P00003

.Aktuelle Meldungen

Studium oder Ausbildung? Ein Duales Studium bietet beides. (Foto: KaYann/Fotolia)

Studium oder Ausbildung? Ein duales Studium kombiniert beides. (Foto: KaYann/Fotolia)

Duales Studium

Messe „Ausbildung & Studium“

Was ein duales Studium ist und welche Unternehmen die Kombination aus Ausbildung und Studium anbieten, erfahren Schüler auf der IHK-Messe „Ausbildung & Studium“ am 3. September in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen.

 

Wieland Pieper (M.) wurde von Fabian Roberg (l.) und Carl Pinnekamp verabschiedet.

IHK Nord Westfalen verabschiedet Wieland Pieper

„Aktiver Netzwerker“

Wieland Pieper (61), über 20 Jahre Geschäftsbereichsleiter bei der IHK Nord Westfalen in Münster, ist am 26. August von der regionalen Wirtschaft während einer gemeinsamen Sitzung der beiden IHK-Regionalausschüsse für die Stadt Münster und den Kreis Warendorf verabschiedet worden.

 

Erste IHK-Absolventen von AusbildungKompakt

Klare Aufstiegsperspektiven

Premiere bei der IHK Nord Westfalen in Münster: Der erste Jahrgang des neuen Karrieremodells „AusbildungKompakt“ feierte am 25. August seinen Abschluss. Nur vier Jahre nach Beginn ihrer Berufsausbildung erhielten 24 Absolventen ihre Zeugnisse als geprüfte Wirtschaftsfachwirte.

 

IHK-Sommerempfang mit fast 700 Gästen

Westfalen - Heart of German Mittelstand

„Ein Ruck soll durch Westfalen gehen.“ Das wünscht sich IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer. Beim IHK-Sommerempfang in Münster warb er vor rund 00 Gästen für ein stärkeres westfälisches Selbstbewusstsein im Wettbewerb mit den beiden Metropolregionen Rheinland und Ruhr.

 

Bottroper Unternehmer beim Treffen mit Merkel und Rajoy

Mackenrodt bei deutsch-spanischem Gipfel

Peter Mackenrodt, Geschäftsführer des Bottroper Maschinenbauunternehmens m+f KEG-Technik GmbH & Co. KG, nimmt auf Vorschlag der IHK Nord Westfalen am 1. September in Berlin am Deutsch-Spanischen Unternehmertreffen teil. Dazu werden auch Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie der spanische Regierungschef Mariano Rajoy erwartet.

 

IHK-Ausbildungsbotschafter

Ausbildungsbotschafter in der Gesamtschule Waltrop

"Eine echte Bereicherung"

Acht Auszubildende informierten am 20. August Schüler der Gesamtschule Waltrop über Berufe, Ausbildungsalltag und Karrierechancen. Als IHK-Ausbildungsbotschafter vermittelten sie Berufsorientierung hautnah.

 

IHK-Hauptgeschäftsführer zur newPark-Entscheidung

Schulte-Uebbing „maßlos enttäuscht“

Karl-Friedrich Schulte-Uebbing, Hauptgeschäftsführer der IHK Nord Westfalen, zur Anweisung von Landesumweltminister Remmel an die Landwirtschaftskammer, den Verkauf der Fläche für newPark zu untersagen: „Ich bin maßlos enttäuscht."

 

inter 003 pmphoto Fotolia com

(Foto: pmphoto/Fotolia)

123 Betriebe erzielen über die Hälfte vom Auslandsumsatz

Mehr Exporteure

Die Zahl der Unternehmen aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region, die Außenhandel betreiben, ist erneut gestiegen. 9.900 Betriebe exportieren Waren oder Dienstleistungen ins Ausland, meldet die IHK.

 

Jugendliche mit Dumen hoch

(Foto: KaYann/Fotolia)

Stichtag 30. Juli

IHK meldet mehr Ausbildungsverträge

Trotz sinkender Schulabgängerzahlen und anhaltendem Ansturm auf die Hochschulen: Bis zum 30. Juli hat die IHK Nord Westfalen 8.162 neue Ausbildungsverhältnisse eingetragen, rund ein Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres (8.104).

 

IHK-Vorschlag an NRW-Landesregierung

Mobilitätsprogramm für Azubis

„Eine deutlich stärkere Förderung der landesweiten Mobilität von Auszubildenden“ fordert die IHK Nord Westfalen. Damit soll es Schulabgängern aus der Emscher-Lippe-Region erleichtert werden, freie Ausbildungsplätze im Münsterland zu besetzen.

 

Geld 059 Fotolia Thomas Wei

In 25 Städten und Gemeinden der Region steigen laut Umfrage der IHK Nord Westfalen die Steuern. (Foto: Weiss/Fotolia)

IHK-Erhebung zur Gewerbe- und Grundsteuer

Steuern steigen weiter

In 25 Städten und Gemeinden der Region steigen 2015 laut IHK-Umfrage die Hebesätze für die Gewerbesteuer. „Nach den Erhöhungswellen der letzten Jahre kommen die Kämmerer leider auch in diesem Jahr vielerorts nicht daran vorbei, weiter an der Steuerschraube zu drehen“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Karl-Friedrich Schulte-Uebbing.

 

Stempel

(Foto: Fotolia)

IHK-Auswertung

Erneut weniger Unternehmen gegründet

2014 war kein Gründungsjahr. Zum vierten Mal in Folge sank im Bezirk der IHK Nord Westfalen die Zahl der sogenannten „echten Unternehmensgründungen“. Nur 8.145 neue gewerbliche Unternehmen wurden gegründet, meldete die IHK.

 

Neue Kooperation.

Kooperieren: Hartmann-Geschäftsführer Feld (l.) und Schulleiter Krems.

IHK-Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“

Hartmann unterstützt Realschüler

Die Hartmann International Systemlogistik GmbH & Co. KG (Ibbenbüren) unterstützt die Anne-Frank-Realschule künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am 27. August 2015 die Kooperationsvereinbarung.

 

Ausbildungskampagne

Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!

Schule? Studium? Lehre? Diese Berufsstarter haben sich ganz bewusst für eine Ausbildung in einen Unternehmen entschieden und sich als Fotomodelle für die IHK-Kampagne "Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" ablichten lassen.

 
 

Veranstaltungen

alle IHK-Veranstaltungen

IHK-Magazin Wirtschaftsspiegel

Westfalen wird in diesem Jahr 200 Jahre alt. In der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Vielfalt liegt bis heute die Stärke der Region.

IHK-Wahl 2015

IHK-Wahl 2015

Mitwirken - mitwählen

Vom 4. bis 18. November 2015 wählen die 157.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Nord Westfalen eine neue Vollversammlung.

 

Wirtschaftsatlas Nord-Westfalen

Wirtschaftsatlas Nord-Westfalen

Geografisches Informationssystem

Aktuelle Daten über Wirtschaftsstrukturen, Branchen und Standorte in Nord-Westfalen

 

IHK-Ausbildungsbotschafter

IHK-Ausbildungsbotschafter

Berufsorientierung auf Augenhöhe

Auszubildende gehen in Schulklassen und informieren Schülerinnen und Schüler über betriebliche Ausbildung.

 

IHK-Lehrstellenbörse

IHK-Lehrstellenbörse

Gesucht und gefunden

Die IHK-Lehrstellenbörse bringt Ausbildungsbetriebe und Lehrstellenbewerber zusammen - effizient und kostenlos.

 

IHK-Ausbildungskampagne

IHK-Ausbildungskampagne

Mach erstmal 'ne Lehre

"Schock deine Eltern. Mach erstmal 'ne Lehre!" Mit diesem Slogan wirbt die IHK bei Schülern für eine betriebliche Ausbildung.

 


Top-Downloads

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte und Demografie

Fachkräfte: Bedarf und Angebot analysieren

Demografierechner und Fachkräftemonitor unterstützen Unternehmen bei der langfristigen Personalentwicklung.

 

IHK-Standorte

  • Münster

    Sentmaringer Weg 61

    48151 Münster

    Telefon:
    0251 707 - 0
    Telefax:
    0251 707 - 325

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Busverbindung ab Hauptbahnhof:
    Linie 1 und 9 Bussteig D2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 2 Bussteig C2
    bis Haltestelle Alter Schützenhof
    Linie 7, 15 und 16 Bussteig D1
    bis Haltestelle WL-Bank/IHK

     
  • Gelsenkirchen

    Rathausplatz 7

    45894 Gelsenkirchen-Buer

    Telefon:
    0209 388 - 0
    Telefax:
    0209 388 - 101

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Ab Hbf Gelsenkirchen:
    Straßenbahn Linie 301 und 302
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    Bus Linie 380, SB 28 und SB 23
    bis Haltestelle Buer-Rathaus
    S-Bahn-Linie 9
    bis Haltestelle Gelsenkirchen Buer-Nord

     
  • Bocholt

    Willy-Brandt-Straße 3

    46395 Bocholt

    Telefon:
    02871 9903 - 0
    Telefax:
    02871 9903 - 40

    Geschäftszeiten

    Mo. - Do.: 7.30 - 17.00 Uhr
    Fr.: 7.30 - 15.30 Uhr
    Fachabteilungen:
    Mo. - Do.: 8:00 - 17.00 Uhr
    Fr.: 8.00 - 15.30 Uhr

    Wegbeschreibung:
    Hinweis: Zur Navigation geben Sie bitte Friesenstraße 3 ein!
    Fußweg vom Bahnhof: 3 Minuten
    Anfahrt per Bahn:
    aus Richtung Wesel im 1-Stunden-Takt
    Anfahrt per Bus:
    bis Haltestelle Europaplatz oder Bahnhof

     
  • Akademie der Wirtschaft

    Eine Übersicht aller Standorte finden Sie unter folgendem Link: